Pillig ist Mitglied der Verbandsgemeinde Maifeld Herzlich willkommen , ich freue mich sehr, dass Sie die offizielle Internetseite der Orts - gemeinde Pillig besuchen. Erfahren Sie hier mehr über das charmante Dorf auf dem Maifeld, wo sich bereits die Römer wohl fühlten. Wandern Sie von Seite zu Seite unsere Homepage und lernen Sie Pillig von „Neues aus Pillig“ über „Gewerbe“, „Tourismus“ bis hin zum „Verein s leben“ kennen. Ich hoffe, dass unsere Internetseite Sie dazu inspiriert unser wunderschön gelegenes Dorf, nahe der Burg Pyrmont, der Burg Eltz und des Elzbach Wasserfalls, einmal zu besuchen. Bis demnächst bei uns in Pillig. Ihr Horst Klee Ortsbürgermeister
Allgemeine Informationen zu SARS-CoV-2 (Corona) Hier finden sie alle Informationen zu SARS-CoV-2 (Corona) auf einen Blick zusammengefasst, Das Maifeld hält zusammen: Unterstützung für Menschen mit Hilfebedarf
Aktuelle Gemeinde-Informationen Maibaum Aufgrund der SARS-CoV-2 (Corona) Pandemie werde wir in diesem Jahr keinen Maibaum aufstellen. Ich bitte für diese Maßnahme um Ihr Verständnis Horst Klee Ortsbürgermeister .
© Gemeinde Pillig 2016-2020

Kontakt

Gemeinde Pillig Ortsbürgermeister Horst Klee Keltenstrasse 19 56753 Pillig 02605 - 960427 buergermeister@gemeinde-pillig.de http://www.gemeinde-pillig.de Letzte Aktualisierung: 10.04.2020
Besucherzaehler
Neues aus Pillig
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Coronavirus bestimmt zur Zeit unseren Alltag. Daher möchte ich Sie auf diesem Wege informieren, welche Maßnahmen u. a. aufgrund von Anweisungen und Empfehlungen durch die Behörden in unserer Ortsgemeinde eingeleitet wurden: - Der Kindergarten Löwenzahn ist bis zum 19.04.2020 geschlossen. - Der Jugendtreff ist bis auf weiteres geschlossen. - Die Sitzung des Ortsgemeinderates am 02.04.2020 ist abgesagt und wird nachgeholt - Die Treffen „Ich bewege mich – mir geht es gut“ sind bis auf weiteres ausgesetzt. - Wie und ob wir den Maibaum aufstellen, werde ich zur gegebener Zeit bekanntgeben. - Die Verbandsgemeindeverwaltung ist bis zum 19.04.2020 für die Öffentlichkeit geschlossen. Hier bitte ich Sie auf die Bekanntmachungen der Verbandsgemeinde zu achten. Bleiben Sie gelassen, lassen Sie sich nicht durch falsche Nachrichten beunruhigen und verhalten Sie sich entsprechend den Vorgaben der Behörden. Zeigen Sie sich solidarisch mit Ihren Mitmenschen und unterstützen Sie bei Bedarf unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Homepage der Ortsgemeinde Pillig: www.gemeinde-pillig.de Horst Klee Ortsbürgermeister März 2020
Versorgung der hilfebedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern von Pillig Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Ortsgemeinde Pillig möchte ein Netzwerk zur Unterstützung von hilfebedürftigen Bürgerinnen und Bürgern und für Personen mit erhöhtem Risiko während der Corona-Pandemie aufbauen. Um dieses Netzwerk aufzubauen und zu betreiben werden freiwillige Helfer, welche o. a. Personenkreis mit Leben- smitteln und Medikamenten versorgen, gesucht. Bitte melden sie sich bei Horst Klee oder bei Heike Schürgers Ansprechpartner Horst Klee Tel. Nr.: 02605-960427 oder per E-Mail: buergermeister@gemeinde-pillig.de Ansprechpartner Heike Schürgers Tel. Nr.: 02605-960454 oder per E-Mail: heikeschuergers@.gmx.de Ich bitte weiter alle Bürgerinnen und Bürger und Personen mit erhöhtem Risiko, welche Hilfe benötigen sich bei Ansprechpartner Horst Klee Tel. Nr.: 02605-960427 oder per E-Mail: buergermeister@gemeinde-pillig.de oder Ansprechpartner Heike Schürgers Tel. Nr.: 02605-960454 oder per E-Mail: heikeschuergers@.gmx.de zu melden. Alle Anrufe, E-Mails werden vertraulich behandelt! Mit freundschaftlichen Grüßen Horst Klee Ortsbürgermeister März 2020
Neue Glocke für die St. Firminus Kirche Pillig In einer gutachterlichen Stellungnahme der Glockensach- verständigen, Frau Birgit Müller, hat diese die Abgängigkeit der Eisenhartgussglocke aus dem Jahre 1946 festgestellt. Sie ist so stark beschädigt und soll durch eine neue 200 kg. schwere Bronzeglocke ersetzt werden. Ebenso müssen die Holzjoche, Klöppel und die Läutemaschine erneuert werden. Dies wurde in der Sitzung des Kirchengemeinderates im März 2019 beschlossen, um künftig ein volltöniges Geläut zu erlangen. Hannelore Castor und Kurt Fuhrmann vom Kirchen- gemeinderat Pillig, konnten in der Glockengießerei der Fa. Schmitt in Brockscheid dem Seniorchef Hermann Schmitt und dessen Sohn Dipl. Ing. Christoph Schmitt, bei der Vorbereitung und Anbringung der Glockenzier über die Schulter schauen. Am aufgeheizten aus Lehm bestehenden Glockenkern wurde Rinderfett aufgetragen und mit einer Schablone geglättet. Die aus Wachsplatten gefertigte Schrift und Motive wurden höchst sorgfältig um und an die Glocke angeklebt. Der Rat hat als Glockenzier den Bibelspruch aus Joh.14,27 „Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch“ ausgewählt. Ebenfalls ziert die “Friedenstaube von Picasso“, das „Pax-Zeichen“,“ Firmenlogo“ und „Pillig 2020“, die neue Glocke. Nach Anbringung der Zier wurden noch mehre Lagen Lehm aufgestrichen, bis in die Nacht, bestätigte uns der Seniorchef. Der zwischen Kern und Mantel entstehende Hohlraum wird beim Guss mit flüssigem Metall gefüllt. Ein einmaliges, unvergessenes Erlebnis mit sehr viel handwerklichem Können und Geschick wurde uns geboten. So freuen wir uns, die neue Glocke nach Fertigstellung und einer würdigen Einweihungsfeier in Betrieb nehmen zu können, in der Hoffnung, dass sie die Stürme der Zeit überstehen möge und die Gläubigen stets durch ihren Ruf an Gott erinnert. März 2020
Fotos; Privat
Abgesagt
Dorffunk Innenminister Roger Lewentz ermöglicht landesweite Nutzung der Dorf-App. Unter dem Link: Dorffunk-App erhalten Sie weitere Informationen und hier können Sie sich auch für den Dorffunk anmelden. Horst Klee Ortsbürgermeister April 2020
Kleppern mal anders! Aufgrund der momentanen Situation ist die Durchführung der diesjährigen Klepperaktion leider nicht wie gewohnt möglich. Trotz der außergewöhnlichen Umstände wollen wir die Tradition gern aufrechterhalten. Dazu bitten wir alle Kinder und Jugendliche, die Lust haben, am Freitag, dem 10.04. und am Samstag, dem 11.04., zu den unten genannten Zeiten, mit ihren Kleppern im Garten oder aus dem Fenster zu Kleppern. So würden, trotz der aktuellen Corona-Pandemie, die Kirchenglocken ersetzt werden. Wir würden uns sehr freuen, wenn alle kräftig mitkleppern. Heike Schäfer und Birgit Theis Freitag, 10. April Samstag, 11. April 6.30 Uhr 6.30 Uhr 11.00 Uhr 11.00Uhr 18.30 Uhr 18.30 Uhr April 2020
Ostern, Ostern, Auferstehen. Lind und leis`die Lüfte wehn. Hell und froh die Glocken schallen: Osterglück den Menschen allen! unbekannt Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Osterfest steht nun vor der Tür. Christen in aller Welt feiern an Ostern die Auferstehung von Jesus. Traditionell ein Fest, das wir im Kreise der Familie, der Angehörigen und der Freunde begehen. Durch die Corona Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen ist dies zur Zeit nicht im gewohntem Maße möglich. Unter anderem können auch Gottesdienste nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgehalten werden. Trotz dieser unruhigen Zeiten, feiern Sie das Osterfest - unter Beachtung der von den Behörden angeordneten Maßnahmen. Unsere Gedanken sind Heute noch mehr denn je bei unseren kranken und älteren Mitmenschen. Ich wünsche Ihnen, auch im Namen des Ortsgemeinderates, ein frohes Osterfest. Halten Sie durch und bleiben Sie gesund. Horst Klee Ortsbürgermeister April 2020
FROHE