Pillig ist Mitglied der Verbandsgemeinde Maifeld Herzlich willkommen ,   ich   freue   mich   sehr,   dass   Sie   die   offizielle   Internetseite   der   Orts - gemeinde    Pillig    besuchen.    Erfahren    Sie    hier    mehr    über    das charmante   Dorf   auf   dem   Maifeld,   wo   sich   bereits   die   Römer   wohl fühlten.   Wandern   Sie   von   Seite   zu   Seite   unsere   Homepage   und lernen   Sie   Pillig   von   „Neues   aus   Pillig“   über   „Gewerbe“,   „Tourismus“ bis hin zum „Verein s leben“ kennen. Ich    hoffe,    dass    unsere    Internetseite    Sie    dazu    inspiriert    unser wunderschön   gelegenes   Dorf,   nahe   der   Burg   Pyrmont,   der   Burg Eltz und des Elzbach Wasserfalls, einmal zu besuchen. Bis demnächst bei uns in Pillig. Ihr Horst Klee Ortsbürgermeister
Aktueller Veranstaltungstermin: 21.09.19 3. Maifelder Erntedankumzug in Pillig 21.-23.09.19 St. Firminus-Kirmes Vorankündigungen
Aktuelle Gemeinde-Informationen Straßensperrung in Pillig Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, aus Anlass unserer St. Firminus-Kirmes in Pillig wird vom Freitag, dem 21.09.2019, 14:00 Uhr bis zum 23.09.2019, 20:00 Uhr die Hauptstraße, von Einmündung Pyrmonter Straße (Brunnen) bis zur Einmündung Elztalstraße L110 vollgesperrt. Am 21.09.2017  kommt es, bedingt durch den „3. Maifelder………… Horst Klee, Ortsbürgermeister 
© Gemeinde Pillig 2016   

Kontakt

Gemeinde Pillig Ortsbürgermeister Horst Klee Keltenstrasse 19 56753 Pillig 02605 - 960427 buergermeister@gemeinde-pillig.de http://www.gemeinde-pillig.de                  Letzte Aktualisierung: 14.09.2019
Besucherzaehler
Neues aus Pillig
Festeucharistie mit Kräutersegnung an Maria Himmelfahrt in Pillig In   diesem   Jahr   fand   die   alljährliche   Kräutersegnung   in   Pillig in einer Festeucharistie am Tag Maria Himmelfahrt statt. Fleißige   Helferinnen   banden   am   Nachmittag   unter Anleitung der Kräuterfachfrau Erika Binzen Körbe voll  Kräutersträuße, die       den       Gottesdienstbesuchern       am       Kircheneingang angeboten wurden. Pater     Shijo     zelebrierte     die     hl.     Messe,     die     durch     den wohlklingenden     gregorianischen     Gesang     der     Maifelder Choralschola    und    Torsten    Probstfeld    an    der    Orgel    einen besonders festlichen Rahmen verliehen bekam. Die    Kräuterweihe    geht    auf    die    legendäre    Grabesöffnung Mariens zurück, wo   die Jünger   neben   den Tüchern   duftende Kräuter,   Rosen   und   Lilien   vorfanden.   Die   einzelnen   Kräuter versprechen   u.a.   Wohlstand,   Weisheit,   guten   Schlaf,   Kraft, Mut   und   Schutz.   Zum   Schluss   des   Gottesdienstes gab   es   für alle Beteiligten einen riesigen Beifall. Die   Einladung   zum   kleinen   Imbiss   mit   Getränken   und   Gesprächen   wurde   von   den   Gottesdienstbesuchern   gerne   angenommen.   Die   Schola stimmte schließlich noch das Lied: "Kein schöner Land in dieser Zeit" an; alle sangen kräftig mit und genossen noch einige Zeit im Gotteshaus. „Einen   solch   feierlichen   Gottesdienst   haben   wir   hier   lange   nicht   mehr   erlebt",   so   die   Aussage   vieler   Besucher.   Die   erzielten   Spenden   sind   für die neue Glocke, die schon in Auftrag gegeben ist und noch in diesem Jahr gegossen, aufgehängt und zur Gebetseinladung läuten wird.                                    August 2019
 Fotos;  Privat
Erfolgreiche Aktion „Gemeinsam für unser Dorf“ in Pillig. Unter   dem   Motto   „Gemeinsam   für   unser   Dorf“   trafen   sich   am Samstag,   dem   31.08.2019,   freiwillige   Helferinnen   und   Helfer um    in    Pillig    die    öffentlichen    Plätze    und    Grünanlagen    zu pflegen.    Um    09:30    Uhr    versammelte    man    sich    an    der „Gemeindegarage“    um    dann    in    Gruppen    aufgeteilt    den Arbeitseinsatz zu starten. So     wurde     die     Wiese     am          Ortseingang     aus     Richtung Naunheim   gemäht,   die   Blumenbeete   an   der   Hauptstraße, sowie    die    Außenfläche    des    Kindergartens    vom    Unkraut befreit,   der      Dorfplatz   gesäubert   und   auf   dem   Friedhof   der Rasen    gemäht,    die    Hecken    geschnitten    und    das    Unkraut entfernt. Bei      über      30      Grad      Celsius      stellte      man      dann      die schweißtreibenden Arbeiten gegen 13:30 Uhr ein. Zum    Abschluss    stärkte    man    sich    auf    dem    Dorfplatz    bei kühlen    Getränken    mit    leckeren    Würstchen    und    leckeren Steaks. An   dieser   Stelle   möchte   ich   mich   nochmals   bei   allen   aktiven   Helferinnen   und   Helfern   für   diese   gelungene Aktion,   die   geleistete Arbeit   und   das gezeigte   Engagement   für   unser   Dorf   bedanken.   In   Zukunft   werden   wir   unter   dem   Motto   „Gemeinsam   für   unser   Dorf“   diese Aktion   wiederholen und ich hoffe, das auch dann wieder viele Helfer vor Ort sein werden. Horst Klee Ortsbürgermeister                    August  2019
 Fotos;  Privat
Ratsmitglieder geehrt Am 11.09.2019 fand eine öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates von Pillig in der Gaststätte „Piliger Hof“ statt. Im Rahmen dieser Sitzung wurden die ausgeschiedenen Ratsmitglieder der letzten Legislaturperiode für ihre Tätigkeit zum Wohle des Dorfes geehrt. Horst Schäfgen erhielt für seine dreijährige ehrenamtliche Tätigkeit eine Anerkennungsurkunde, Birgit Theis und Walter Friederichs für ihre fünfzehnjährige ehrenamtliche Tätigkeit die Ehrenplakette der Ortsgemeinde Pillig und Kurt Fuhrmann für seine zwanzigjährige ehrenamtliche Tätigkeit den Wappenteller der Ortsgemeinde Pillig. Ortsbürgermeister Horst Klee dankte neben den ehemaligen Ratsmitgliedern auch deren Lebenspartner für deren Geduld und Bereitschaft zur Unterstützung der Ehemalig im Ehrenamt tätigen. Für Birgit Theis, die frühere 1. Beigeordnete der Ortsgemeinde wurde Christian Schäfer als 1. Beigeordneter vereidigt. Horst Klee Ortsbürgermeister                           September 2019
 Foto; Privat
St. Firminus-Kirmes in Pillig Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Gäste, vom 21.09.2019 bis zum 23.09.2019 feiert die Ortsgemeinde Pillig seine traditionelle St. Firminus-Kirmes mit einem Festzelt auf dem Dorfplatz. Auch 2019 hat das „Orga-Team Kirmes“ wieder alles dafür getan um für die Pilliger Bürger und die Gäste aus nah und fern eine unterhaltsame Kirmes zu gestalten. Die Kirmes eröffnet am Samstag, dem 21.09.2019, um 17:00 Uhr mit dem „3. Maifelder Erntedankumzug“. Der Zug startet auf dem Sportplatz, führt über den Kolliger Weg, über die Straße Im Mühlborn, über die Hauptstraße, zum Dorfplatz, die Pyrmonter Straße und endet wieder auf dem Sportplatz. Der Bierbrunnen und der Imbiss ist ab 16:00 Uhr geöffnet Die Partyband „HEELS“ wird sie dann ab 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr, im Festzelt bestens unterhalten. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch vorbildlich gesorgt. Am Sonntag, dem 22.09.2019 findet um 09:00 Uhr die Eucharistiefeier in der Kirche von Pillig statt. Im Anschluss wollen wir gemeinsam, am Kriegerdenkmal, neben der Kirche, den Toten der Weltkriege gedenken. Der Kirchenchor „Cäcilia“ aus Boos wird sowohl den Gottesdienst sowie auch die Gedenkfeier musikalisch Begleiten. Für die kleinen und großen Gäste ist vom 21.09.2019 bis zum 23.09.2019 buntes Kirmestreiben auf dem Dorfplatz. Ich wünsche allen Mitbürgerinnen, Mitbürgern und allen Gästen viel Spaß und Freude auf unserer Kirmes. Schalten sie vom Alltag ab und lassen sie es sich in netter Gesellschaft und entspannter Atmosphäre, bei hoffentlich schönem Wetter in Pillig gut gehen. Ich bitte die Einwohner von Pillig, durch das Aufhängen der Dorffahne, der Kirmes einen festlichen Rahmen zu verleihen. Unsere besonderen Wünsche und Gedanken sind bei unseren kranken Mitbürgerinnen und Mitbürgern, mit der Hoffnung auf baldige Genesung. Horst Klee Ortsbürgermeister                           September 2019
 Foto; Privat