Pillig ist Mitglied der Verbandsgemeinde Maifeld Herzlich willkommen ,   ich   freue   mich   sehr,   dass   Sie   die   offizielle   Internetseite   der   Orts - gemeinde    Pillig    besuchen.    Erfahren    Sie    hier    mehr    über    das charmante   Dorf   auf   dem   Maifeld,   wo   sich   bereits   die   Römer   wohl fühlten.   Wandern   Sie   von   Seite   zu   Seite   unsere   Homepage   und lernen   Sie   Pillig   von   „Neues   aus   Pillig“   über   „Gewerbe“,   „Tourismus“ bis hin zum „Verein s leben“ kennen. Ich    hoffe,    dass    unsere    Internetseite    Sie    dazu    inspiriert    unser wunderschön   gelegenes   Dorf,   nahe   der   Burg   Pyrmont,   der   Burg Eltz und des Elzbach Wasserfalls, einmal zu besuchen. Bis demnächst bei uns in Pillig. Ihr Horst Klee Ortsbürgermeister
Aktueller Veranstaltungstermin: 09.11.18    Martinstag Pillig und Umgebung      Vorankündigungen
Aktuelle Gemeinde-Informationen Container für den Friedhof Ab dem 01.10.2018 bis zum 31.10.2018 steht ein Container auf dem Parkplatz vor dem Friedhof zur Entsorgung des Grün- schnittes zur Verfügung. Der Container dient nur zur Entsorgung des Friedhofabfalls. Horst Klee Ortsbürgermeister
© Gemeinde Pillig 2016   

Kontakt

Gemeinde Pillig Ortsbürgermeister Horst Klee Keltenstrasse 19 56753 Pillig 02605 - 960427 buergermeister@gemeinde-pillig.de http://www.gemeinde-pillig.de                  Letzte Aktualisierung: 19.10.2018
Besucherzaehler
Neues aus Pillig
Pilliger Kirmes wird durch Regen und Sturm getrübt Zur   Eröffnung   der   Pilliger   Kirmes   gab   es   für   die Jüngsten   am Samstag,    dem    22.09.2018    ab    14:00    Uhr    durch    den    Orts- bürgermeister Freikarten für das Kirmeskarussell. Um   15:00   Uhr   startete   dann   das   Fußball-Dorfturnier   auf   dem Sportplatz.    Bei    zunächst    noch    teilweise    sonnigem    Wetter konnten   die   zahlreich   erschienen   Zuschauer   ihre   jungen   und etwas   ältere   „Fußballidole“   bestaunen.   In   sechs   torreichen Spielen    wurde    der    Sieger    ermittelt.    Ein    Einlagenspiel    der Pilliger   Jugend   rundete   das   Geschehen   ab.   Da   der   Spaß- faktor    und    nicht    der    Siegeswille    im    Vordergrund    stand kamen   die   Zuschauer   voll   auf   ihre   Kosten.   Leider   setzte   zum Ende   der   Veranstaltung   Sturm   und   Regen   ein,   sodass   Fans und     Spieler     doch     schnellstens     den     Heimweg     antreten mussten.   Der   Kirmessonntag   fiel   leider   dem   Sturm   und   dem Regen zum Opfer. Am   Montag   zeigte   sich   dann   das Wetter wieder von   der   besseren   Seite,   so   dass   das   Fahrgeschäft   und   der   Bierbrunnen   auf   dem   Dorfplatz   noch einige Stunden genutzt werden konnten Ein    großes    Dankeschön    geht    an    dieser    Stelle    an    alle    Helfer,    Spieler    und    den    Schiedsrichter,        die    zum    Gelingen    dieser    Veranstaltung beigetragen   haben.   Ein   Dank   geht   auch   an   die   Volksbank   RheinAhrEifel   e.   G.,   welche   das   Fußballturnier   gesponsert   hat,   sowie   an   EVM,   innogy und die Kreissparkasse, welche unsere Kirmesveranstaltung unterstützten. Horst Klee Ortsbürgermeister         September 2018
Neuer Kinderwagen für die Blumenwiesengruppe Der   Förderverein   der   Kita   „Löwenzahn“   Pillig-Naunheim   e.V. und    die    Trägergemeinde    Pillig    freuten    sich    dem    Kinder- garten      einen      neuen      Kinderwagen      für      die      Kleinsten übergeben    zu    können.    Der   Wagen    bietet    Platz    für    bis    zu sechs      Kinder.      Die      Anschaffung      war      aufgrund      des kontinuierlichen     Anstiegs     an     Kindern     unter     3     Jahren dringend   erforderlich   geworden   und   konnte   im   Zusammen- spiel    zwischen    Förderverein    und    Träger    realisiert    werden. Erlebnisreichen   Erkundungstouren   der   Umgebung   steht   nun auch   für   die   Blumenwiesenkinder   nichts   mehr   im   Wege.   Bei den    Testfahrten    auf    dem    Kita-Gelände    erfreute    sich    der Wagen bereits großer Begeisterung.               August 2018
Foto:Privat
Ich bewege mich - mir geht es gut! Die   Ortsgemeinde   Pillig   nimmt   am      Projekt   „Bewegung   im öffentlichen Raum für Jung und Alt“ teil. Trainiert   werden   soll   die   Ausdauer,   das   Gedächtnis   und   die Muskeln,   mit   dem   Ziel   vor   allem   unsere   älteren   Mitbürger- innen    und    Mitbürger    geistig    und    körperlich    für    ein    gutes Leben im Alter fit zu machen und fit zu halten. Spielerisch   und   mit   viel   Spaß   wollen   wir   in   geselliger   Runde was für unsere Fitness tun.     Dieses Angebot   richtet   sich   in   erster   Linie   an   die   Seniorinnen und   Senioren   in   unserer   Gemeinde,   aber   auch   an   alle   die sich fit halten wollen . Termine   und weitere   Informationen   folgen   auf   diesem Wege, per Rundschreiben (Flyer) und unter                                                                                                                                                     www.gemeinde-pillig.de. Horst Klee Ortsbürgermeister                                         September 2018
Quelle: https://www.lzg-rlp.de/de/kampagne-ich-bewege-mich-mir-geht-es-gut.html
 Foto:s; Privat
Ausflug Möhnenverein Pillig Unser   diesjähriger   Jahresausflug   führte   uns   in   die   schöne Stadt Köln am „River Rhein“. Nach   einer   lustigen   Zugfahrt   erreichten   wir   pünktlich   den Schoko-Express,    der    uns    an    einigen    Sehenswürdigkeiten vorbei,     durch     die     Altstadt     zum     Schokoladenmuseum brachte. Hier     hatten     wir     eine     besondere     Gruppenführung     mit Verkostung mit einem original“ kölsche Mädche“ gebucht. Sie   erklärte   uns   bei   einem   Rundgang   durch   das   Museum   auf ihre    lustige,    kölsche    Art    die    Entstehung    der    Schokolade. Zum   Schluss   durften   wir   einige   Zutaten   und   Schokoladen mit       verschiedenen       Geschmacksrichtungen       probieren. Nachdem   wir    uns    im    Shop    mit    Schokolade    und    Schoko- laden-Likör    eingedeckt    hatten,    ging    es    mit    dem    Schoko- Express wieder durch die Altstadt zurück an den Dom. Nach   einer   kurzen   Dom-Besichtigung,   ließen   wir   es   uns   bei   einigen   Kölsch   gutgehen,   bis   wir   zum   Abendessen   ins   Stapelhäuschen   einkehrten. Gestärkt eroberten wir anschließend die Kneipenwelt, bevor wir mit dem Zug wieder zurück in die Heimat fuhren. Es war ein schöner Ausflug!               Oktober 2018
Foto:Privat