Pillig ist Mitglied der Verbandsgemeinde Maifeld Herzlich willkommen , ich freue mich sehr, dass Sie die offizielle Internetseite der Orts - gemeinde Pillig besuchen. Erfahren Sie hier mehr über das charmante Dorf auf dem Maifeld, wo sich bereits die Römer wohl fühlten. Wandern Sie von Seite zu Seite unsere Homepage und lernen Sie Pillig von „Neues aus Pillig“ über „Gewerbe“, „Tourismus“ bis hin zum „Verein s leben“ kennen. Ich hoffe, dass unsere Internetseite Sie dazu inspiriert unser wunderschön gelegenes Dorf, nahe der Burg Pyrmont, der Burg Eltz und des Elzbach Wasserfalls, einmal zu besuchen. Bis demnächst bei uns in Pillig. Ihr Horst Klee Ortsbürgermeister
Allgemeine Informationen zu SARS-CoV-2 (Corona) Hier finden sie alle Informationen zu SARS-CoV-2 (Corona) auf einen Blick zusammengefasst, Das Maifeld hält zusammen: Unterstützung für Menschen mit Hilfebedarf
Aktuelle Gemeinde-Informationen Kirmes 2020 in Pillig (Vorabinformation) Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, aufgrund der SARS-CoV-2 (Corona) Pandemie muss ich Ihnen leider mitteilen, dass die Kirmes für das Jahr 2020 in Pillig hiermit abgesagt ist. Da die Orts- gemeinde die Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften, insbesondere bei Alkoholgenuss während der Kirmes, nicht gewährleisten kann, hat sich der Ortsgemeinderat zu dieser Maßnahme entschlossen. Mit dem Hintergrund, dass die Gesundheit aller im Vordergrund steht, hoffen wir auf Ihr Verständnis. Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen und bleiben Sie gesund. Horst Klee Ortsbürgermeister
© Gemeinde Pillig 2016-2020

Kontakt

Gemeinde Pillig Ortsbürgermeister Horst Klee Keltenstrasse 19 56753 Pillig 02605 - 960427 buergermeister@gemeinde-pillig.de http://www.gemeinde-pillig.de Letzte Aktualisierung: 10.08.2020
Besucherzaehler
Neues aus Pillig
Defibrillator für die Dorfgemeinschaft Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der Ortsgemeinderat von Pillig hat auf seiner Sitzung vom 20.05.2020 beschlossen einen Defibrillator für die Orts- gemeinde Pillig zu erwerben.Das Gerät soll im Bedarfsfall für Jeden zugänglich sein und wird daher an der Außen- wand am Feuerwehrgerätehaus angebracht. Die Finanzierung soll durch Spenden sichergestellt werden, Die Mitglieder des Ortsgemeinderates werden aus diesem Grunde in den nächsten Tagen von Haus zu Haus gehen und um einen Geldbetrag für dieses Projekt bitten. Sollte ein Geldüberschuss gesammelt werden, so werden wir dieses Geld für einen sozialen Zweck der Ortsgemeinde Pillig zur Verfügung stellen. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung!!! Bedenken Sie das der Defibrillator auch Ihr Leben retten kann. Die Bedienung des Gerätes ist von Jedermann leicht vorzunehmen. Was ist ein Defibrillator? Ein Defibrillator (Schockgeber) ist ein technisches Medizinprodukt, das die Aufgabe hat, das Herz mit elektrischen Impulsen zu versorgen. Das Ziel dieser Impulsgebung ist einerseits die Aktivierung des Herzschlags und andererseits die korrekte Rhythmusherstellung. Das Gerät kommt zur Anwendung, wenn ein bedrohlich schneller Herzschlag oder das lebensgefährliche Kammerflimmern vorliegen. Hierbei ist die Erregungsleitung im Herzen gestört, so dass die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff nicht mehr ausreichend gewährleistet ist. Quelle: cardio guide Horts Klee Ortsbürgermeister Juni 2020
Liebe Bürgerinnen und Bürger, am 27.11. 2019 wurde in der Gründungsversammlung der Förder- verein „Sankt Firminus Kirche Pillig e.V. gegründet. Vorsitzende: Hannelore Castor, Im Mühlborn 4, 56753 Pillig, Schriftführerin: Birgit Theis, Keltenstraße 21, 56753 Pillig Kassenwart: Kurt Fuhrmann, Hauptstraße 5, 56753 Pillig Beiseitzer: Tobias Münch, Elztalstraße 40, 56753 Pillig Beisitzer: Kurt Fröhlich, Hauptstraße 31, 56753 Pillig. Der Eintrag in das Vereinsregister beim Amtsgericht Koblenz erfolgte am 7.04.2020 VR 21797. Eine erste Änderung ergab sich bezüglich der Gemeinnützigkeit. Sie wurde durch Änderungsbeschluss des Vorstandes vom 15.4.2020 herbeigeführt und vom Amtsgericht am 23.4.2020 bestätigt. Die Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt wurde mit Schreiben vom 25.5.2020 anerkannt. Zweck des Vereins ist lt. Satzung: die Beschaffung und Bereitstellung von Mitteln für die Verwirklichung kirchlicher Zwecke, insbesondere für: a) die Erhaltung folgender Gebäude sowie deren Einrichtungsgegenstände: -Firminus Kirche in Pillig, -Pfarrheim in Pillig, -Kapelle am Ortsausgang Pillig in Richtung Roes; Kircheneigentum-, -Kreuzigungsgruppe am Schützenplatz Pillig in Richtung Roes–Kircheneigentum-. b) für die Förderung von Kinder- und Jugendarbeit Pillig –Gottesdienste mit Kindern, Messdiener-. c) für die Unterstützung von Gruppenarbeit für Erwachsene - Vorbereitung Wortgottesfeiern-. Wenn Sie unsere Arbeit und den Erhalt unserer Kirche als Ort des Gebetes unterstützen wollen, werden Sie Mitglied. Der jährliche Beitrag beträgt 12,00 EUR. Die Beitrittserklärung (hier klicken) finden Sie in Ihrem Briefkasten oder fordern sie diese bei den Vorstandsmitgliedern an; in der Kirche liegen auch welche aus. Für evtl. zugedachte Spenden: Konto Nr.:“ Kreissparkasse Münstermaifeld IBAN DE74 5765 0010 0098 0689 35“ Juni 2020
Foto: obere Reihe: Gründungsmitglied Alfred Fuhrmann, Beisitzer Kurt Fröhlich, Beisitzer Tobias Münch, Kassenwart Kurt Fuhrmann, sitzend: Schriftführerin Birgit Theis, Gründungsmitglied Erika Binzen, Vorsitzende Hannelore Castor.
“Ich bewege mich – mir geht es gut“ Seit dem Ausbruch der SARS-CoV-2 (Corona) Pandemie traf sich die Pilliger Bewegungsgruppe zum ersten Mal wieder zu gemeinsamen Gymnastikübungen. Unter freiem Himmel und schönstem Wetter versammelten sich die „Bewegungshungriegen“ neben der St. Firminus Kirche um ihren Sport durchzuführen. Während einige der ehemaligen Teilnehmer noch nicht wollten oder konnten freuten sich alle Anwesenden das es nun wieder losging. Die Übungen konnten zwar nicht wie gewöhnlich durchgeführt werden, da die Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden mussten, dies tat der Freude und dem Spaß aber keinen Abbruch und so verabschiedeten sich alle nach einer Stunde froh gelaunt. Das nächste Treffen findet – nur bei entsprechender Witterung – am 08.07.2020 um 18:00 Uhr wieder neben der Kirche statt. Horst Klee Ortsbürgermeister Juni 2020
Merkblatt zu Corona-Symptomen und ergänzensde Hinweise für Reiserück-kehrer aus dem Ausland Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte, für den Regelbetrieb in Kindertagesstätten ab dem 01. August 2020 möchten wir Sie über die weitere Vorgehensweise der Landesregierung informieren. Juli 2020