Pillig ist Mitglied der Verbandsgemeinde Maifeld Herzlich willkommen ,   ich   freue   mich   sehr,   dass   Sie   die   offizielle   Internetseite   der   Orts - gemeinde    Pillig    besuchen.    Erfahren    Sie    hier    mehr    über    das charmante   Dorf   auf   dem   Maifeld,   wo   sich   bereits   die   Römer   wohl fühlten.   Wandern   Sie   von   Seite   zu   Seite   unsere   Homepage   und lernen   Sie   Pillig   von   „Neues   aus   Pillig“   über   „Gewerbe“,   „Tourismus“ bis hin zum „Verein s leben“ kennen. Ich    hoffe,    dass    unsere    Internetseite    Sie    dazu    inspiriert    unser wunderschön   gelegenes   Dorf,   nahe   der   Burg   Pyrmont,   der   Burg Eltz und des Elzbach Wasserfalls, einmal zu besuchen. Bis demnächst bei uns in Pillig. Ihr Horst Klee Ortsbürgermeister
Aktueller Veranstaltungstermin: 14.12.18    Treibjagd      Vorankündigungen
Aktuelle Gemeinde-Informationen Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ab sofort besteht die Möglichkeit am ersten Donnerstag im Monat, von 10:30 Uhr bis 11:00 Uhr und von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr gelbe Säcke bei mir in der Keltenstraße 19 zu erhalten. Horst Klee Ortsbürgermeister
© Gemeinde Pillig 2016   

Kontakt

Gemeinde Pillig Ortsbürgermeister Horst Klee Keltenstrasse 19 56753 Pillig 02605 - 960427 buergermeister@gemeinde-pillig.de http://www.gemeinde-pillig.de                  Letzte Aktualisierung: 11.12.2018
Besucherzaehler
Neues aus Pillig
Familienolympiade in der Kindertagesstätte                   Löwenzahn Im   Oktober   lud   das   Team   der   Kindertagesstätte   Löwenzahn zur Familienolympiade ein. Zu    Beginn    trafen    sich    Kinder,    Eltern,    Erzieherinnen    und Träger   der   Kindertagesstätte   in   der   renovierten Turnhalle,   die dank    des    Fördervereins    mit    neuen    Bewegungselementen neu gestaltet wurde. Im   Kindergarten   und   auf   dem Außengelände warteten   unter- schiedliche   Spielstände   auf   Groß   und   Klein,   die   viel   Spaß und Spannung brachten. Nach   der   Siegerehrung   wurde   in   einer   Elternversammlung der    neue    Elternausschuss    und    der    Vorstand    des    Förder- vereins gewählt. Wir   gratulieren   zum   neuen   /   alten   Amt   und   freuen   uns   eine gute und spannende Zusammenarbeit. Elternausschuss:     Katja    Antony,    Silke    Hein-Bertram,    Sarah Reth und Sascha Steinbacher Vorstand   des   Fördervereins:   Sascha   Steinbacher   (1. Vorsitz), Matthias   Klampt   (2. Vorsitz), Tanja   Fuchs   (Schriftführer),   Sarah Reth (Kassiererin)         November 2018
 Foto; Privat
Pilliger bewegen sich Am   07.11.2018   trafen   sich   19   Mitbürgerinnen   und   Mitbürger der     Ortsgemeinde     Pillig     um     gemeinsam     am     Projekt „Bewegung    in    die    Dörfer“    aktiv    teilzunehmen.    Ortsbürger- meister Horst Klee stellte den Anwesenden das Projekt vor. Unter   dem   Motto   „Ich   bewege   mich   -   Mir   geht   es   gut“   sollen Ausdauer,   Kraft   aber   auch   das   Gedächtnis   trainiert   werden. Die   Übungen   sind   so   gewählt,   das   kein   Teilnehmer   über- fordert   werden   soll.   Damit   sich   jeder   wohlfühlt   trainiert   jeder nur   nach   seinen   Möglichkeiten.   Das   Zusammensein   und   der Spaß   und   die   Freude   an   der   Bewegung   stehen   im   Vorder- grund.    Mit    viel    Begeisterung    stellte    Erika    Binzen    einige Übungen   vor,   welche   dann   mit   viel   Elan   und   Humor   von   den Teilnehmern durchgeführt wurden. Am   Ende   der   Übungsstunde   sprachen   sich   alle   dafür   aus, dass    diese    Veranstaltung    im    vierzehntägigen    Rhythmus durchgeführt werden soll.   Die   nächste   Übungsstunde   findet   daher   am   22.11.2018   um 17:00   Uhr   im   Pfarrheim   (Saal   über   dem   Feuerwehrgeräte- haus) in Pillig statt. Horst Klee Ortsbürgermeister         November 2018
 Foto:s; Privat
St. Martinszug in Pillig Mit   einem Wortgottesdienst   unter   der   Leitung von   Frau   Birgit Theis,   unterstützt   von   den   Kindern   und   den   Erzieherinnen der   Kindertagesstätte   Löwenzahn,   begann   der   St.   Martinstag am 09.11.2018 um 18:00 Uhr in der Kirche in Pillig. Abgesichert   von   der   Löschgruppe   Pillig   und   angeführt   von St.   Martin   (Annika   Weymans)   startete      der   Zug   anschließend pünktlich um 18:30 Uhr auf dem Dorfplatz. Mit    musikalischer    Untermalung    durch    das    Tamboucorps Pillig,   begleitet   von   der   Jugendfeuerwehr   Pillig/Naunheim mit     ihren     Fackeln     und     den     Kindern     mit     ihren     bunten Laternen ging es durch die Straßen zum Martinsfeuer. Am   Feuer   verteilte   St.   Martin   die   heißbegehrten   Brezeln   und die     leckere,     von     Jagdpächter     Herrn     Christian     Berning, gestiftete    Schokolade.    Im    eigens    für    den    St.    Martinstag aufgestelltem    Zelt    verkauften    die    Pilliger    Möhnen,    unter- stützt   vom   Förderverein   des   Kindergartens,   den   liebevollen von den Möhnen zubereiteten leckeren Döppekuchen. Ein   großes   Dankeschön   geht   an   den   „Pilliger   Hof“   für   die Bereitstellung    des    Geländes    zum    Abbrennen    des    Martin- feuers    und    des    Ofens    zum    Backen    des    Döppekuchens, sowie   an   alle   oben   aufgeführten   Helfer   und   Unterstützer,   die mit   ihrem   großen   Einsatz   zum   gelingen   des   St.   Martinstages beigetragen haben. Horst Klee Ortsbürgermeister         November 2018
 Foto‘s; Privat
Waldbegehung Auf   Einladung   von   Ortsbürgermeister   Horst   Klee   trafen   sich am    10.11.2018    der    Ortsgemeinderat    von    Pillig    und    Herr Revierförster Bechtoldt Bei   diesem Treffen   im   Bürgerraum   ging   es   ausschließlich   um die Bewirtschaftung des Waldes. Ab    09:00    Uhr    erklärte    Herr    Bechtoldt    den    Anwesenden neben   der   neuen   Gesetzeslage   in   der   Holzwirtschaft   auch die   Möglichkeiten   und   Risiken   in   der   Waldbewirtschaftung. Nachdem   alle   offene   Fragen   geklärt   und   besprochen   waren begab sich die Gruppe zur weiteren Beratung und Begutachtung    in    den    örtlichen    Wald.    Der    Revierförster erklärte hier sehr anschaulich und mit praktischen  Beispielen z B. die unterschiedlichen Baumarten,  Schutzmaßnahmen für Jungpflanzen und vieles mehr. Zum    Abschluss    des    Tages    stärkte    sich    die    Gruppe    mit Brötchen    und    Fleischwurst    im    Bürgerraum    und    bedankte sich     bei     Herrn     Bechtoldt     für     den     interessanten     und informativen Tag.          November 2018
Fotos:Privat
Wanderung am Nikolausabend Passend    zur    Dämmerung    treffen    sich    Groß    und    Klein    zur Nikolauswanderung        in        Pillig.        Mit        Taschenlampen ausgerüstet   folgen   die   Kinder   den   Spuren   des   Nikolauses. Überall   gibt   es   leuchtende   Luftballons   zu   entdecken   und   so wissen   wir,   wir   sind   auf   dem   richtigen Weg.   Gespannt   singen wir ein Nikolauslied. Ob der Nikolaus das wohl hört? Und   da   endlich,   kurz   vor   dem   Kindergarten   treffen   wir   den Nikolaus   mit   zwei   Engeln.   Mit   großen   Augen   lauschen   die Kinder,   Eltern   und   Großeltern   was   der   Nikolaus   erzählt.   Auch die   verschwundenden   Strümpfe   der   Kinder   hat   er   in   seinem großen   Nikolaussack   dabei.   Wir   singen   gemeinsam   ein   Lied und verabschieden unsere Gäste. Bei   heißen   Getränken   und   Würstchen   klingt   der   tolle   Abend mit lustigen Gesprächen gemütlich aus. Ganz    herzlich    danken    wir    Jürgen    Castor    (Nikolaus)    und seinen   beiden   Engeln   Katharina.   Ebenso   Rainer   Löhr,   der   mit seiner   Gitarre   für   Stimmung   sorgt.   Wir   bedanken   uns   auch bei   unserem   Vorstand   des   Fördervereins      für   die   Füllung   der Nikolausstrümpfe   und   die   liebevolle   Bewirtung   während   der Feier.         Dezember 2018
 Foto; Privat