Pillig ist Mitglied der Verbandsgemeinde Maifeld Herzlich willkommen ,   ich   freue   mich   sehr,   dass   Sie   die   offizielle   Internetseite   der   Orts - gemeinde    Pillig    besuchen.    Erfahren    Sie    hier    mehr    über    das charmante   Dorf   auf   dem   Maifeld,   wo   sich   bereits   die   Römer   wohl fühlten.   Wandern   Sie   von   Seite   zu   Seite   unsere   Homepage   und lernen   Sie   Pillig   von   „Neues   aus   Pillig“   über   „Gewerbe“,   „Tourismus“ bis hin zum „Verein s leben“ kennen. Ich    hoffe,    dass    unsere    Internetseite    Sie    dazu    inspiriert    unser wunderschön   gelegenes   Dorf,   nahe   der   Burg   Pyrmont,   der   Burg Eltz und des Elzbach Wasserfalls, einmal zu besuchen. Bis demnächst bei uns in Pillig. Ihr Horst Klee Ortsbürgermeister
Aktueller Veranstaltungstermin: 29.05.19 Jahreshauptversammlung Möhnen Vorankündigungen
Aktuelle Gemeinde-Informationen Geschwindigkeitsbegrenzung Mit der Bitte um Beachtung Im Bereich der „Hauptstraße“ (L110) von der Einfahrt in die Straße „Im Mühlborn“ bis zur Einfahrt in die Straße „Pyrmonter Straße“ gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 Km/h, in beide Fahrtrichtungen,. Horst Klee, Ortsbürgermeister 
© Gemeinde Pillig 2016   

Kontakt

Gemeinde Pillig Ortsbürgermeister Horst Klee Keltenstrasse 19 56753 Pillig 02605 - 960427 buergermeister@gemeinde-pillig.de http://www.gemeinde-pillig.de                  Letzte Aktualisierung: 24.05.2019
Besucherzaehler
Neues aus Pillig
Maibaum aufgestellt Maibaum wurde nur mit Muskelkraft in Pillig aufgestellt.  Wie   in   den   vergangenen   Jahren,   so   wurde   auch   in   diesem Jahr    der    Maibaum    von    den    Männer    durch    den    Ort    zur Dorfmitte    getragen.    Hier    warteten    bereits    die    Kinder    des Dorfes   und   des   Kindergarten   Löwenzahn   um   den   Maibaum festlich    zu    schmücken.    Nachdem    dann    noch    der    Kranz befestigt   war   wurde   der   Baum      mit   Hilfe   von   Holzstangen   in die Höhe gestemmt. Eine   Tanzvorführung   der   Kindergartenkinder   unter   Leitung der    Erzieherinnen    Katja    Hölz    und    Heike    Schürgers,    sowie der   Minigarde   der   Pilliger   Möhnen   unter   Leitung   von   Lena Barz   sorgten   nach   dem   Aufstellen   des   Maibaumes   bei   den zahlreichen Zuschauer für gute Stimmung. Mit   Eintritt   der   Dämmerung   begeisterten   dann   die   Pilliger Möhnen   mit   ihrem   Lichtertanz   die   Zuschauer   und   rundeten damit eine gelungen Veranstaltung ab.  Auf   dem   Dorfplatz   wurde   noch   lange   bei   Speis   und   Trank gefeiert. Ich   danke   allen   Helferinnen   und   Helfern,   den   Kindergarten - kindern,    der    Minigarde    der    Pilliger    Möhnen,    den    Pilliger Möhnen    und    im    Besonderen    der    Jägergemeinschaft    aus dem Münsterland für Ihrem Einsatz. Horst Klee Ortsbürgermeister         April 2019
 Fotos;  G. Hoersch
Kuchen für Elterninitiative krebskranker Kinder 2018 führten Edeltraud Adams, Inge Frießem, Christine Rühle und Hiltrud Sesterhenn erstmals eine Spendenaktion zu Gunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder (www.eikkk.de) im Rahmen des Vatertages in Pillig durch. Da diese Aktion sehr gut angenommen wurde, haben sich die vier Damen zu einer Wiederholung für den diesjährigen Vatertag (30.05.2019) entschieden. Im Rahmen des Vatertag- Festes, in der Gaststätte Pilliger Hof, werden sie daher erneut Kaffee und Kuchen für den guten Zweck anbieten. Für die Jüngsten steht die Hüpfburg des Kreisjugend- feuerwehrverbandes des Landkreis Mayen-Koblenz an diesem Tage wieder zur Verfügung. Zur Unterstützung ihrer Initiative bitten die Damen bis zum 25.05.2019, in Absprache mit Inge Frießem (Tel.: 02605-847350), um eine Kuchen- oder Geldspende.                            Mai 2019
Maibaum wird versteigert Anfang Juni wird der Maibaum in der Ortsgemeinde Pillig gefällt. Für alle Pilliger Mitbürgerinnen und Mitbürger besteht die Möglichkeit den Stamm zu ersteigern. Bis zum 09.06.2019 kann jeweils ein Gebot bei Ortsbürgermeister Horst Klee abgegeben werden. Das höchste Angebot erhält den Zuschlag. Horst Klee Ortsbürgermeister                            Mai 2019
 Foto; Privat