Pillig ist Mitglied der Verbandsgemeinde Maifeld

Herzlich willkommen ,   ich   freue   mich   sehr,   dass   Sie   die   offizielle   Internetseite   der   Orts - gemeinde    Pillig    besuchen.    Erfahren    Sie    hier    mehr    über    das charmante   Dorf   auf   dem   Maifeld,   wo   sich   bereits   die   Römer   wohl fühlten.   Wandern   Sie   von   Seite   zu   Seite   unsere   Homepage   und lernen   Sie   Pillig   von   „Neues   aus   Pillig“   über   „Gewerbe“,   „Tourismus“ bis hin zum „Verein s leben“ kennen. Ich    hoffe,    dass    unsere    Internetseite    Sie    dazu    inspiriert    unser wunderschön   gelegenes   Dorf,   nahe   der   Burg   Pyrmont,   der   Burg Eltz und des Elzbach Wasserfalls, einmal zu besuchen. Bis demnächst bei uns in Pillig. Ihr Horst Klee Ortsbürgermeister
Aktueller Veranstaltungstermi n: 17.06.17 Wortgottesdienst 14:30 Uhr anschl. Grillfest Vorankündigungen
Aktuelle Gemeinde-Informationen Geschwindigkeitsbegrenzung Ab sofort gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 Km /h, in beide Fahrtrichtungen, im Bereich der „Hauptstraße“ (L110) von der Einfahrt in die Straße „Im Mühlborn“ bis zur Einfahrt in die Straße „Pyrmonter Straße“.  
© Gemeinde Pillig 2016   

Kontakt

Gemeinde Pillig Ortsbürgermeister Horst Klee Keltenstrasse 19 56753 Pillig 02605 - 960427 buergermeister@gemeinde-pillig.de http://www.gemeinde-pillig.de                    Letzte Aktualisierung: 25.05.2017
Besucherzaehler
Neues aus Pillig
Kindergartenkinder beim Maibaumstellen Mit     großer     Spannung     und     Neugierde     wurde     das     Aufstellen     des Maibaumes in Pillig von den Kindergartenkindern erwartet... 15   Kinder,   ihre   Familien   und   zwei   Erzieherinnen   erwartete   am   Samstag, 29.04.2017   Sonnenschein,   viele   Zuschauer   und   ein   bisschen   Lampen - fieber. Der   Baum   wurde   von   vielen   starken   Männern   zum   Marktplatz   getragen und von den Kindern mit Bändern in einen bunten Maibaum verwandelt. Mit   angehaltenem   Atem   wurde   das   Aufstellen   mit   Hilfe   von   Muskelkraft beobachtet. Im   Anschluss   waren   die   Kinder   für   ihren   Auftritt   bereit.   Im   Kindergarten hatten   sie   bunte   Vogelmasken   gebastelt   und   viel   Freude   beim   Üben gezeigt.     Mit     federleichten     Seidentüchern     wurde     das     Lied     „Die Vogelhochzeit“   zu   einem   richtigen   Hit.   Im   Anschluss   blieb   ausreichend Zeit   zum   Würstchen   Essen   und   Limo   Trinken.   So   fand   der   Tag   einen gemütlichen Ausklang.

April 2017

Jugendsammelwoche durchgeführt Die Jugendfeuerwehr Pillig/Naunheim nahm an der Jugendsammel- woche teil. In der Woche vom 01.05.2017 bis zum 11.05.2017 gingen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr in den Ortsgemeinden Pillig und Naunheim von Haus zu Haus um Gelder für die Jugendsammelwoche zu sammeln. Die Jugendsammelwoche wird einmal im Jahr durchgeführt und steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Das gesammelte Geld geht zur Hälfte an die sammelnde Gruppe und zur Hälfte an den Landesjugendring. Der Landesjugendring unterstützt mit diesem Geld Projekte der Mitgliedsverbände und Projekte in den Entwicklungsländern. Die sammelnde Gruppe kann das Geld für eigene Projekte verwenden. Die Jugendfeuerwehr Pillig/Naunheim bedankt sich ganz herzlich bei allen Spendern für ein hervorragendes Spendenergebnis.

Mai 2017

Förderverein der Kita „Löwenzahn“  erneut auf dem Spargelfest aktiv Der    Förderverein    der    Kindertagesstätte    „Löwenzahn“    Pillig-Naunheim e.V. nahm    am    07.05.2017    mit    einem   Waffelstand    am    Spargelfest    in Naunheim    teil.   Wie    in    den   Vorjahren   wurden   Waffeln    und    Kaffee    zu einen    erschwinglichen    Preis    verkauft.    Trotz    des    eher    bescheidenen Regenwetters   konnten   so   313,00   €   eingenommen   werden,   welche   den Kindern der Kita zu Gute kommen werden. Ein   herzliches   Dankeschön   von   Seiten   des   Fördervereins   geht   an   die Familie    Feils    für    die    Überlassung    des    Standplatzes    sowie    an    alle freiwilligen   Helfer   und   Teigspender.   Des   Weiteren   danken   wir   der   Firma Cloer   aus Arnsberg, welche   uns   im   Rahmen   ihrer Aktion   „Waffeln   für   den guten   Zweck“   kostenfrei   vier   Waffeleisen   zur   Verfügung   stellte.   Dank der   Waffeleisen   waren   ein   reibungsloser   Ablauf   und   kurze   Wartezeiten beim Ausbacken der frischen Waffeln möglich.           Mai 2017