Pillig ist Mitglied der Verbandsgemeinde Maifeld Herzlich willkommen ,   ich   freue   mich   sehr,   dass   Sie   die   offizielle   Internetseite   der   Orts - gemeinde    Pillig    besuchen.    Erfahren    Sie    hier    mehr    über    das charmante   Dorf   auf   dem   Maifeld,   wo   sich   bereits   die   Römer   wohl fühlten.   Wandern   Sie   von   Seite   zu   Seite   unsere   Homepage   und lernen   Sie   Pillig   von   „Neues   aus   Pillig“   über   „Gewerbe“,   „Tourismus“ bis hin zum „Verein s leben“ kennen. Ich    hoffe,    dass    unsere    Internetseite    Sie    dazu    inspiriert    unser wunderschön   gelegenes   Dorf,   nahe   der   Burg   Pyrmont,   der   Burg Eltz und des Elzbach Wasserfalls, einmal zu besuchen. Bis demnächst bei uns in Pillig. Ihr Horst Klee Ortsbürgermeister
Aktueller Veranstaltungstermin: 27.03.19 18:00 Uhr Kreuzweg anschl. Fastenkaffee Vorankündigungen
Aktuelle Gemeinde-Informationen Durchführung des Offenlegungsverfahrens gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) zum Bebauungsplan  1. Änderung ,,!m Mühlborn Ill", Ortsgemeinde Pillig Der Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes,,lm Mühlborn IIl" der Ortsgemeinde Pillig liegt mit Satzungsentwurf, Text, Begründung und Avifauna-Gutachten in der Zeit vom 11.03.2019 bis einschl. 12.04.2019 bei der Verbandsgemeinde- verwaltung Maifeld, Marktplatz 4-6, 56751 Polch, Zimmer 218, zu jedermanns Einsicht aus, ………. Horst Klee Ortsbürgermeister
© Gemeinde Pillig 2016   

Kontakt

Gemeinde Pillig Ortsbürgermeister Horst Klee Keltenstrasse 19 56753 Pillig 02605 - 960427 buergermeister@gemeinde-pillig.de http://www.gemeinde-pillig.de                  Letzte Aktualisierung: 15.03..2019
Besucherzaehler
Neues aus Pillig
Segen bringen-Segen sein Sternsinger unterwegs in Pillig Das Motto lautete in diesem Jahr "Wir gehören zusammen-in Peru und weltweit". Wir gehören zusammen…denn allein kann kein Kind aufwachsen, kein Jugendlicher Orientierung finden. Wir gehören zusammen, sind eine Gemeinschaft… in aller Verschiedenheit. Weltweit erfahren gerade Kinder mit Behinderung viel zu oft, was es bedeutet, außen vor zu bleiben. Diese Kinder wurden in der Aktion besonders in den Blick gerückt… in all ihrer Einzigartigkeit. Zwei Gruppen Mädchen und Jungen waren am Samstag unterwegs, den Segen in die Häuser zu bringen. Dabei hatten sie den stattlichen Betrag von 735,97 EUR gesammelt und jede Menge Süßigkeiten, die sie zum Großteil spendeten. Den Gruppen, die von Katharina und Kathi begleitet wurden, ein herzliches Dankeschön, sowie den Spendern für den Beitrag zu  Gunsten der Aktion.                      Januar 2019
 Foto; Privat
AH Pillig Winterwanderung 2019 Unsere traditionelle Winterwanderung führte uns am Samstag den 12. Januar 2019 vom Vereinslokal „Pilliger Hof“ zum Sportlerheim nach Gering. Am Kolliger Hoch-Kreuz (Bild) stellte man sich dem Fotografen. Gute Verpflegung und kühle Getränke wurden im Sportlerheim aufgetischt. Das nächste Ziel war unser Vereinslokal. In geselliger Runde endete der Tag.                  
 Foto; Tilman Boelkau    Januar 2019
Vorschulkinder auf dem Weg von Pillig nach Mayen Im Januar unternahmen wir mit unseren Vorschulkindern einen Ausflug nach Mayen in den Tedi. Die Fahrt mit dem Linienbus war wie immer ein kleines Abenteuer. Im Geschäft angekommen, konnte jedes Kind sich eigenständig einen Bleistift, Klebestift, etc. für die Vorschultreffen aussuchen, da es unser Ziel ist, die Sebständigkeit der Kinder zu fördern. Nach unserem Einkauf besuchten wir die Bäckerei, dort wärmten wir uns auf stärkten uns mit Brötchen und Brezeln. Auf dem Rückweg in den Kindergarten waren die Kinder sehr zufrieden und glücklich. Es war ein tolles Erlebnis.                      Januar 2019
 Foto; Privat
Publikum wurde verzaubert Im Januar unternahmen wir mit unseren Vorschulkindern einen Ausflug nach Mayen in den Tedi. Die Fahrt mit dem Linienbus war wie immer ein kleines Abenteuer. Im Geschäft angekommen, konnte jedes Kind sich eigenständig einen Bleistift, Klebestift, etc. für die Vorschultreffen aussuchen, da es unser Ziel ist, die Sebständigkeit der Kinder zu fördern. Nach unserem Einkauf besuchten wir die Bäckerei, dort wärmten wir uns auf stärkten uns mit Brötchen und Brezeln. Auf dem Rückweg in den Kindergarten waren die Kinder sehr zufrieden und glücklich. Am 09.02.2019 feierten die Pilliger Möhnen mit mehr als 300 Gästen ihre Karnevalssitzung im Saal des Pilliger Hofs. Nach dem farbenfrohen Einmarsch der Möhnenschar und der Tanzgarde folgte Obermöhn Karin die I. vom Moselrand ins Maifelder Rapsblütenland mit ihrem Gefolge. Eröffnet wurde die Sitzung mit dem Biene Maja Tanz der Minigarde. Im Anschluss brachten Sandra und Johanna als „Dat al Debbe und sein Debbche“ mit einen Gardetanz der besonderen Art den Saal zum Kochen. Bei einem phänomenalen Vortrag von Marlene, Katja, Claudi, Jutta, Agnes, Claudia, Irene und Sandra stellten diese ihre Handwerksberufe vor und brachten bei jedem Durchgang das Publikum zum Toben. Obermöhn Karin wurde an diesem Abend gleich 2x überrascht. Zu Erst versetzte ihr Gefolge im verdunkelten Saal Obermöhn Karin und das Publikum bei einem Lichtertanz in staunen. Etwas später am Abend traten ihre Kinder Lena und Dominik als Tanzpaar auf und sorgen für feuchte Augen. Bei einem gemeinsamen Vortrag von Obermöhn und Gefolge entführten diese das Publikum auf eine lustige Reise im Flugzeug nach Venedig. Im Anschluss zeigte die große Tanzgarde ihr Können. Birgit und Diandra verzauberten das Publikum bei einem lustigen Spiel mit einem Flaschengeist. Auch das Männerballett mit Kurt, Timo, Jonas, Dominik, Christian, Jürgen, Lukas und Daniel begeisterte den Saal mit einem Tanz anfangs in Arbeitskleidung und anschließend als sexy Krankenschwestern. Zum Finale ließen die Möhnen das Publikum an ihrem Ausflug nach Leiwen an den „Eurostrand“ teilnehmen. Hier ging bei einem Tauchversuch Obermöhn Karin verloren. Bei verschiedenen Rettungsversuchen zogen Gabi und Silke die Schlagersternchen Agnes, Jutta, Katja, Birgit, Diandra, Heike, Nicole, und Claudi aus den Fluten, die Schlagerhits zum Besten gaben. Schlussendlich rettete Rettungsschwimmerin Sandra Obermöhn Karin aus den Fluten und das Finale konnte mit allen Aktiven gefeiert werden. Jürgen Castor führte souverän durch das Programm und gab selbst einen Vortrag zum Besten. Als Gäste wurden die befreundeten Vereine aus Polch, Müden und Münstermaifeld, die Jazztanzgruppe aus Trimbs, der Kehriger Bernd Fuhrmann und Frank Schaller auf der Bühne begrüßt. Am Ende der Sitzung waren sich alle einig: es war ein rundum gelungener Abend.                      Februar 2019
 Foto; Privat
Karnevalsparty im Jugendtreff Pillig Am 26.02.2019 trafen sich die Nachwuchsjecken im Pilliger Jugendtreff um gemeinsam Karneval zu feiern. Katharina Gilsdorf leitete die Veranstaltung und hatte die Kinder zur Party eingeladen. Verkleidet als Piraten, Indianer, Cowboys und Clowns feierten die Kinder gemeinsam von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr ihre Karnevalsparty. Es wurde getanzt, gesungen und geschunkelt. Zwischenzeitlich wurde aber auch gebastelt und so entstanden viele unterschiedliche Masken und Clownsgesichter. Luftballontanz und ein Stopptanz rundeten das  unterhaltsame Programm ab. Nach viel Spiel, Spaß und Unterhaltung konnten die gutgelaunten Kindern nach der gelungenen Veranstaltung ihren Eltern  die gebastelten Kunstwerke präsentieren.                      Februar 2019
 Foto; Privat